12. Petersburger Dialog vom 14.-17. November 2012 in Moskau

Die russische Hauptstadt war 2012 erstmals Veranstaltungsort für den Petersburger Dialog. Vom 14.-17. November 2012 tagten über 250 Teilnehmer aus allen gesellschaftlichen Bereichen beider Länder unter dem Dachthema "Russland und Deutschland: Die Informationsgesellschaft vor den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts". Neben den Sitzungen der acht Arbeitsgruppen gab es drei interdisziplinäre Rundtischgespräche. Erstmals konnten sich in diesem Jahr junge Leute unter 30 Jahren über ein offenes Ausschreibungsverfahren für die Teilnahme am Petersburger Dialog bewerben. Die jeweils zehn erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerber aus Russland bzw. Deutschland verstärkten die Delegationen in Moskau. Ihre Eindrücke vom 12. Petersburger Dialog 2012 brachten die jungen TeilnehmerInnen zu Papier - nachzulesen unter diesem Link.

Im Rahmen der Eröffnung des 12. Petersburger Dialogs 2012 wurde der Peter-Boenisch-Gedächtnispreis für Nachwuchsjournalisten an Oliver Bilger, Korrespondent beim Handelsblatt in Moskau, und Ksenia Ryschowa, Kulturjournalistin, verliehen. Den Sonderpreis für verdiente Journalisten erhielt 2012 Dr. Henning von Löwis of Menar, langjähriger Redakteur des Deutschlandradios. Lesen Sie mehr zur Preisverleihung und den Peter-Boenisch-Gedächtnispreisträgern 2012 unter diesem Link.

Einen ausführlichen Programmablauf des 12. Petersburger Dialogs 2012 finden Sie hier.


 

AnhangGröße
Themen_der_Arbeitsgruppen2012.pdf77.01 KB