Matthias Platzeck


Mitglied des Vorstands, Petersburger Dialog e.V.
Ministerpräsident a.D.; Vorsitzender des Vorstands, Deutsch-Russisches-Forum e.V.

Geboren am 29. Dezember 1953 in Potsdam

Politische Laufbahn begann im April 1988 als Gründungsmitglied der Potsdamer Bürgerinitiative ARGUS sowie der AG Pfingstberg.

Von 1990 bis 1998 war er Umweltminister in Brandenburg, von 1998 bis 2002 Oberbürgermeister in Potsdam. 1995 trat er der SPD bei.

Von Juli 2000 bis August 2013 war er Landesvorsitzender der SPD Brandenburg und von November 2005 bis Mai 2006 Bundesvorsitzender der SPD.

Als Ministerpräsident des Landes Brandenburg war er von Juni 2002 bis August 2013 im Dienst und hatte von 2010 bis 2013 den Vorsitz der Deutsch-Russischen Freundschaftsgruppe im Bundesrat inne.

Seit März 2014 ist er Vorsitzender des Vorstands beim Deutsch-Russischen-Forum e.V.