Marieluise Beck

Mitglied des Vorstands, Petersburger Dialog e.V.
Zentrum Liberale Moderne

Geboren am 25. Juni 1952 in Bramsche/Osnabrück; verheiratet, zwei Töchter.
Gymnasium, Abitur 1970 in Osnabrück. Studium in Bielefeld und Heidelberg (Deutsch, Geschichte, Gemeinschaftskunde).
Lehrerin an der Konrad-Adenauer-Realschule in Pforzheim.
Seit März 1980 Mitglied der GRÜNEN.
1991 bis 1994 Mitglied der Bremischen Bürgerschaft.
Mitglied des Bundestages von 1983 bis 14. April 1985, 1987 bis 1990 und seit 1994
1998 bis 2002 Ausländerbeauftragte der Bundesregierung,
2002 bis 2005 Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und gleichzeitig Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.
Mitglied des Deutschen Bundestages, Sprecherin für Osteuropapolitik der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (bis Oktober 2017)

Weitere aktuelle Mitgliedschaften:
Mitglied des Auswärtigen Ausschusses,
Stellvertretendes Mitglied des Ausschusses für die Angelegenheiten der EU,
Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates,
Stellvertretendes Mitglied der Parlamentarischen Versammlung der OSZE - OSZE PV,
Mitglied der Gesellschaft für bedrohte Völker und im BUND,
Vorsitzende der Deutsch-Bosnischen Parlamentariergruppe.