Alexander Rahr

Alexander RahrPolitologe; Chefredakteur, Russlandkontrovers.de, Deutsch-Russisches Forum e.V.

Geboren am 2. März 1959 in Taipeh/Taiwan

1980-88 Studium an der Ludwig–Maximillians-Universität München
1977-85 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsprojekt über die Sowjetelite für das Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien, Köln
1982-94 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut von Radio Freies Europa/Radio Liberty, München
Seit 1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Forschungsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP), Programmdirektor des Berthold-Beitz-Zentrums in der DGAP
Seit Juni 2012 Senior Advisor der Wintershall Holding GmbH, Berater des Präsidenten der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer

Herr Rahr ist Träger des Bundesverdienstkreuzes (2003), Ehrenprofessor des Moskauer Staatsinstituts für Internationale Beziehungen (2004) und der High School of Economics, Moskau (2011). Autor der Bücher „Russland gibt Gas“ (2008) und „Der kalte Freund“ (2011), von Biographien über Michail Gorbatschow (1986), Wladimir Putin (2000) und Dmitri Medwedew (2008).